Tierherberge Offenburg

Besuchszeiten

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag

14.00 - 17.00 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr
--
14.00 - 17.00 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr

oder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

Gassi gehen

Montag - Freitag
11.00 - 12.00 Uhr
15.30 - 17.00 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertag
14.00 - 15.30 Uhr und
15.30 - 17.00 Uhr

Telefon

07 81 - 33 33 3
Montag - Freitag
10.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertag
14.00 - 17-00 Uhr

HundeKatzenKleintiereDauergästeSOS Fundtiere
Wir sind anerkannter IHK-Ausbildungsbetrieb
Folgen Sie uns bei Twitter
Bei uns können Sie bequem mit Ihrer EC-Karte bezahlen.
Folgen Sie uns auf Facebook!
Blacky
Blacky

Der DSH-Rüde Blacky (geb. 11/2006, geimpft, nicht kastriert) wurde bei uns abgegeben, weil sich sein Frauchen aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um ihn kümmern konnte.

Seine 10 Jahre sieht und merkt man Blacky überhaupt nicht an, er benimmt sich wie ein Jungspund. Blacky ist ausgestattet mit viel Energie und noch mehr Lebensfreude. Er ist immer gut gelaunt und will an allem teilhaben. Menschen findet Blacky ausnahmslos prima, er geht auf jeden Zweibeiner offen und neugierig zu - wahrscheinlich, weil er sich von ihm Entertainment verspricht!

Auch körperlich merkt man Blacky sein Alter nicht an. Dass er eine leichte Spondylose hat, vermutet man gar nicht. Blacky rennt und springt, als wäre er mindestens fünf Jahre jünger. Man muss ihn regelmäßig bremsen und an sein Alter erinnern.

Das Ausbremsen ist jedoch nicht so leicht, denn der Grundgehorsam sitzt noch nicht so gut. Seine Erziehung stand wohl bislang nicht im Vordergrund. Insbesondere an der Leinenführigkeit arbeiten wir derzeit verstärkt. Glücklicherweise ist Blacky sehr gut sozialisiert mit Menschen und auch mit Hunden, dadurch fallen die Erziehungsmängel nicht so stark ins Gewicht. Bei seinen männlichen Artgenossen entscheidet Blacky nach Sympathie, aber Hündinnen sind immer willkommen!

Trotz fehlender Manieren ist Blacky aufgrund seiner guten Sozialisierung durchaus ein Anfängerhund. Mit einer Hundeschule oder einem Hundetrainer können die Defizite in seiner Erziehung aufgearbeitet werden. Blacky ist kinderlieb, aber trotzdem sollten in seiner neuen Familie lebende Kinder schon so groß sein, dass sie standfest sind.

 

Kooperationspartner:

Aktion Tier

Tierheimsponsoring

 

 

Logo_1_FfTiN

 

Impressum :: (c) 2007 - 2016 Uwe Dindas

 

 

Hier geht's weiter zum Tierhotel...