Tierherberge Offenburg

Besuchszeiten

Bis auf Weiteres bieten wir keine offenen Besuchszeiten an. Wir bitten um telefonische Kontaktaufnahme zur Terminvereinbarung.

Gassi gehen

Montag - Freitag
11.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertag
14.00 - 15.30 Uhr und
15.30 - 17.00 Uhr

Telefon

07 81 - 33 33 3
Montag - Freitag
10.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertag
14.00 - 17-00 Uhr

HundeKatzenKleintiereDauergästeSOS Fundtiere
Wir sind anerkannter IHK-Ausbildungsbetrieb Bei uns können Sie bequem mit Ihrer EC-Karte bezahlen.
Folgen Sie uns auf Facebook!
Fundtiere

Hier finden Sie Tiere, die gefunden und zu uns gebracht wurden, und für die eine Halterermittlung aufgrund fehlender Identifikationsmerkamle nicht möglich ist. Sollten Sie Ihr Tier hier finden oder wissen, wem eines der Tiere gehört, wenden Sie sich bitte an:

Tierherberge Offenburg

Tel. (07 81) 33 33 3 
(MO-FR. 10-12 & 14-17 Uhr, SA/SO/Feiertag 14-17 Uhr)

tierherberge@tierschutzverein-offenburg.de

Bitte beziehen Sie sich bei Anfragen auf die angegebene ID. Wir können das Tier dann schneller zuordnen.

(Klick für Großbild)

Sollten Sie Ihr vermisstes Tier hier nicht finden, dann nutzen Sie bitte auch den Tiersuchservice von Hitradio Ohr:

logo_radio_ohr

ID 5217

EKH-Mix, weiblich, nicht gechipt oder tätowiert. Gefunden am 29.04.2021 in OG-Zell-Weierbach, Leimental. Der Finder hat sie erst am 04.05.2021 zu uns gebracht.

ID5217

 

 

ID 5220

EKH, männlich, kastriert, jung, zutraulich und menschenbezogen. Nicht gechipt oder tätowiert. Er ist seinem Finder in OG-Fessenbach zu- und miauend nachgelaufen, wir haben ihn am Abend des 06.05.2021 um 22 Uhr dort abgeholt.

ID5220

 

 

ID 5223

Ziegensittich, zugeflogen am 09.05.2021 in Schutterwald. Der Vogel ist beringt, die Abfrage bei der Ringstelle läuft.

ID5223

 

 

ID 5232 und 5233

Zwergkaninchen (vermutlich Teddywidder), einmal männlich, nicht kastriert und einmal weiblich, vermutlich trächtig. Gefunden am 11.05.2021 in einem Karton in Neuried am See an der Pflimlin-Brücke. Die beiden sind extrem stark verfilzt, den weiteren Zustand können wir erst sehen, wenn wir sie geschoren haben.

ID5232_33

 

 

ohne ID

Landcschildkröte, vermutlich männlich, gefunden am 14.05.2021 im Schlößleweg in OG-Zell-Weierbach. In der dortigen Nachbarschaft weiß niemand, wem die Schildkröte gehören könnte. Sie ist sehr gepflegt und nicht schreckhaft. Vorerst bleibt sie bei der Finderin, sollte sich aber kein Besitzer finden, kommt sie zu uns in die Tierherberge. Bis dahin können wir den Kontakt zur Finderin herstellen.

Landschildkröte

 

Kooperationspartner:

Aktion Tier

Tierheimsponsoring

 

 

ts-banner-horizontal04-500x100

 

Impressum :: (c) 2007 - 2021 Uwe Dindas

 

 

Hier geht's weiter zum Tierhotel...