Tierherberge Offenburg

Besuchszeiten

Bis auf Weiteres bieten wir keine offenen Besuchszeiten an. Wir bitten um telefonische Kontaktaufnahme zur Terminvereinbarung.

Gassi gehen

Montag - Freitag
11.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 16.30 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertag
14.00 - 16.00 Uhr

Telefon

07 81 - 33 33 3
Montag - Freitag
10.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertag
14.00 - 17-00 Uhr

HundeKatzenKleintiereDauergästeSOS Fundtiere
Wir sind anerkannter IHK-Ausbildungsbetrieb Bei uns können Sie bequem mit Ihrer EC-Karte bezahlen.
Folgen Sie uns auf Facebook!
Gascogne-Viszla-Mixe

Die vier Bleu de Gascogne-Viszla-Mixe kommen aus einer ausgeuferten Hundehaltung. Bei ihrem Vorbesitzer hatten sie ein sehr freies Leben und liefen im Rudel frei durch Haus und Hof, mehr haben sie aber nicht kennengelernt. Sie sind sozusagen „Rohdiamanten“ und müssen, ähnlich wie Welpen, die ganze Welt noch kennenlernen und den gesamten Grundgehorsam erlernen.

Menschen gegenüber sind die Hunde sehr offen und zugewandt, sie fremdeln nicht und freuen sich über jede Aufmerksamkeit. Mit kleineren Kindern hatten sie bislang wenig Kontakt, reagierten aber bei den wenigen Malen freundlich und neugierig.

Für jeden der Hunde suchen wir Menschen, die die Zeit aufwenden können und auch die Geduld haben, die Rückstände bei Erziehung und Sozialisierung mit Fingerspitzengefühl und ohne den Hund zu überfordern aufzuarbeiten. Als Anfängerhunde sind sie nicht geeignet, jeder Interessent muss Hundeerfahrung, idealerweise auch Erfahrung mit Jagdhunden, mitbringen. Da alle noch recht ungebärdig und zudem lebhaft und temperamentvoll sind, sollten in ihrem neuen Heim keine kleinen Kinder leben.

Interessenten bitten wir um Anruf und Terminvereinbarung zum Kennenlernen.

Toni

 

Toni
Rüde, nicht kastriert
Geimpt, gechipt
Geb. 2018

Toni ist ein verspielter Hund und (noch) etwas unsicher. Doch wenn er Vertrauen gewonnen hat, dann zieht er mit. Als Welpe wurde er von den anderen Hunden öfters attackiert, Narben sind in seinem Gesicht geblieben. Anderen Hunden ordnet er sich unter, seinen Platz im Rudel hat er gekannt.

 

 

 

Seppi

 

Seppi
Rüde, nicht kastriert
Geimpft, gechipt
Geb. 09/2018

Seppi ist ein recht selbstsicherer Hund. Bei unkastrierten Rüden verhält er sich dominant.

 

 

 

 

Casper

 

Casper
Rüde, nicht kastriert
Geimpft, gechipt
Geb. 09/2018

Casper ist in neuen Situationen noch sehr unsicher. Er ist ein eher zurückhaltender, defensiver Hund. Unkastrierten Rüden gegenüber verhält er sich jedoch dominant.

 

 

Kooperationspartner:

Aktion Tier

Tierheimsponsoring

 

 

ts-banner-horizontal04-500x100

 

Impressum :: (c) 2007 - 2020 Uwe Dindas

 

 

Hier geht's weiter zum Tierhotel...