Tierherberge Offenburg

Besuchszeiten

Bis auf Weiteres bieten wir keine offenen Besuchszeiten an. Wir bitten um telefonische Kontaktaufnahme zur Terminvereinbarung.

Gassi gehen

Montag - Freitag
11.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 16.30 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertag
14.00 - 16.00 Uhr

Telefon

07 81 - 33 33 3
Montag - Freitag
10.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertag
14.00 - 17-00 Uhr

HundeKatzenKleintiereDauergästeSOS Fundtiere
Wir sind anerkannter IHK-Ausbildungsbetrieb Bei uns können Sie bequem mit Ihrer EC-Karte bezahlen.
Folgen Sie uns auf Facebook!
Kanichen

Anfang Januar kamen 29 Kaninchen aus einer Beschlagnahmung zu uns. Die Hoppler waren teilweise in einem ordentlichen, teilweise in einem sehr besorgniserregenden Zustand. Ein Kaninchen musste kurz nach der Ankunft bei uns eingeschläfert werden. Inzwischen sind die restlichen 28 alle hochgepäppelt, gegen Parasiten behandelt und die Böcke sind (fast alle) kastriert. Sie können nun auf die Suche nach einem neuen Zuhause gehen. Da alle Kaninchen den menschlichen Kontakt nicht gewohnt und dementsprechend scheu sind (manche mehr, manche weniger), brauchen sie ein Zuhause mit geduldigen, ruhigen Menschen die ihnen viel Zeit geben, um ihre Angst zu überwinden. Selbstverständlich werden die Kaninchen nur paarweise oder zu einem bereits vorhandenen Kaninchen vermittelt. Wir wünschen uns für alle Außenhaltung mit viel Bewegungsfreiheit, da sie die meiste Zeit ihres bisherigen Lebens auf sehr beengtem Raum verbracht haben. Die meisten der 28 sind bei uns in der Außenhaltung, einige Kaninchen mussten jedoch aufgrund ihres schlechten Zustandes in die Innenhaltung gehen; für diese wünschen wir uns spätestens im Frühling auch die Möglichkeit einer großzügigen Außenhaltung.

Abby

ID 5138 „Abby“, weiblich

Eines unserer Sorgenkaninchen. Sie war lebensgefährlich dünn, hatte Milben und eine Bisswunde. Inzwischen hat sie ordentlich zugenommen, nur ihr Fell muss noch gescheit nachwachsen. Sie befindet sich derzeit in der Innenhaltung und kann erst im Frühling in die Außenhaltung.

Albert

ID 5140 „Albert“, männlich, wird am 03.03.2021 kastriert

Ein weiteres Sorgenkaninchen, auch er war in keinem guten Zustand, sehr dünn mit starkem Milbenbefall. Er hat sich jedoch gut gemacht und wird in den nächsten Tagen kastriert. Auch er ist bislang in der Innenhaltung und kann erst im Frühjahr nach draußen.

Benito

ID 5141 „Benito“, männlich, kastriert

Benito war in einem guten Allgemein- und Ernährungszustand und wurde am 08.02.2021 kastriert.

Carlos

ID 5143 „Carlos“, männlich, kastriert

Carlos war wie Benito in einem guten Allgemein- und Ernährungszustand und wurde ebenfalls am 08.02.2021 kastriert. Er hat eine markante alte Bissverletzung am linken Löffel.

Danilo

ID 5144 „Danilo“, männlich, kastriert

Danilo war recht dünn, aber sonst in gutem Zustand. Er wurde am 09.02.2021 kastriert.

Enno

ID 5145 „Enno“, männlich, kastriert

Enno war wie Danilo recht dünn, und hatte eine ordentlich entzündete Bisswunde. Er hat sich jedoch gut gemacht und konnte ebenfalls am 09.02.2021 kastriert werden.

Bernadette

ID 5146 „Bernadette“, weiblich

Bernadette war in einem guten Allgemeinzustand, als sie zu uns kam.

Fabio

ID 5147 „Fabio“, männlich, kastriert

Fabio kam in einem grundsätzlich guten Allgemeinzustand zu uns. Allerdings hatte er – genau wie Giorgio – eine Bisswunde an der Lippe. Vermutlich haben die beiden Böcke sich durch das Käfiggitter gebissen.

Giorgio

ID 5148 „Giorgio“, männlich, kastriert

Als Giorgio zu uns kam, war er recht dünn. Zudem hatte er  - siehe Fabio – eine Bisswunde an der Lippe.

Hugo

ID 5149 „Hugo“, männlich, wird kastriert am 03.03.2021

Hugo kam in keinem guten Zustand. Er war sehr dünn und hatte multiple Bissverletzungen. Zur besseren Beobachtung und Päppelung haben wir ihn in die Innenhaltung genommen, so dass er erst im Frühling in die Außenhaltung kann.

Carlotta

ID 5150 „Carlotta“, weiblich

Carlotta kam etwas dünn, ansonsten aber in einem guten Allgemeinzustand. Inzwischen hat sie gut zugenommen.

Delia

ID 5151 „Delia“, weiblich

Delia kam wie Carlotta recht dünn zu uns. Auch sie hat schön zugenommen.

Elise

ID 5152 „Elise“, weiblich

Elise war sehr dünn, als sie zu uns kam. Glücklicherweise hat auch sie schnell und gut an Gewicht zugelegt.

Finja

ID 5153 „Finja“, weiblich

Wie Elise war Finja sehr dünn, als sie kam. Doch auch sie hat es sich schmecken lassen und ordentlich an Gewicht zugelegt.

Gina

ID 5154 „Gina“, weiblich

Als Gina zu uns kam, war sie etwas zu dünn, aber ansonsten in einem guten Allegmeinzustand. Inzwischen ist sie recht proper.

Helena

ID 5155 „Helena“, weiblich

Helena war sehr dünn, als sie zu uns kam. Inzwischen hat sie ihr Gewicht fast verdoppelt.

Isabell

ID 5156 „Isabell“, weiblich

Auch Isabell kam zu dünn zu uns, außerdem war ihre rechts Gesichtshälfte angeschwollen. Weder wir noch der Tierarzt konnte einen Grund dafür finden; glücklicherweise war ein paar Tage später alles abgeschwollen.

Josephine

ID 5157 „Josephine“, weiblich

Josephine war ziemlich dünn, als sie kam. Sie gehört zu den scheuesten Kaninchen und braucht ein ruhiges Zuhause.

Kaja

ID 5158 „Kaja“, weiblich

Kaja kam in einem guten Allgemein- und Ernährungszustand zu uns. Wie Josephine gehört sie zu den scheuen Kaninchen und sucht ein ruhiges Zuhause.

Lotta

ID 5159 „Lotta“, weiblich

Lotta kam mit einem gebrochenen linken Vorderbein zu uns. Der Bruch war schon älter und begann schon zu verheilen, inzwischen belastet sie schon wieder fast normal. Lotta kam auch sehr dünn und hat seitdem nicht so viel zugenommen, wie wir uns das wünschen. Sie gehört zu den sehr scheuen Kaninchen.

Ilias

ID 5160 „Ilias“, männlich, kastriert am 11.02.2021

Ilias war in einem guten Allgemein- und Ernährungszustand. Er hat empfindliche Bindehäute und neigt zu leichten Augenentzündungen.

Madita

ID 5161 „Madita“, weiblich

Madita kam recht dünn und stark kot- und urinverschmiert zu uns. Seitdem hat sie schön zugenommen und macht sich gut.

Nelly

ID 5162 „Nelly“, weiblich

Nelly kam in einem guten Allgemein- und Ernährungszustand zu uns.

Olivia

ID 5163 „Olivia“, weiblich

Als Olivia kam, war sie ziemlich dünn und musste ordentlich gepäppelt werden. Inzwischen hat sie fast 1 kg zugenommen.

 

Kooperationspartner:

Aktion Tier

Tierheimsponsoring

 

 

ts-banner-horizontal04-500x100

 

Impressum :: (c) 2007 - 2021 Uwe Dindas

 

 

Hier geht's weiter zum Tierhotel...