Tierherberge Offenburg

Besuchszeiten

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag

14.00 - 17.00 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr
--
14.00 - 17.00 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr

oder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

Gassi gehen

Montag - Freitag
11.00 - 12.00 Uhr
15.30 - 16.30 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertag
14.00 - 16.00 Uhr

Telefon

07 81 - 33 33 3
Montag - Freitag
10.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertag
14.00 - 17-00 Uhr

HundeKatzenKleintiereDauergästeSOS Fundtiere
Wir sind anerkannter IHK-Ausbildungsbetrieb
Folgen Sie uns bei Twitter
Bei uns können Sie bequem mit Ihrer EC-Karte bezahlen.
Folgen Sie uns auf Facebook!
Tyron
Tyron

Der schne Tyron, ein 2014 geborener, geimpfter und gechipter Molosser-Mix, kommt ursprnglich aus einem französischen Tierheim. Dort landete er, weil seine Besitzer keine große Lust hatten, sich mit ihm zu beschäftigen. Tyron wurde, wie so viele Hunde in Frankreich, nur im Garten gehalten, aus dem er sich regelmäßig - vor lauter Langeweile - selbst befreite.

Eine Zeitlang wurde Tyron sogar an der Kette gehalten; doch auch davon riss er sich los, wovon eine wulstige Narbe an seinem Hals zeugt. Seinen Besitzern wurde Tyron lästig; so gaben sie ihn im Tierheim ab. In dem überfüllten französischen Tierheim hatte Tyron keine Vermittlungschance (den Hundeinteressenten war er zu groß und zu wuchtig), also kam er Ende Januar zu uns.

Tyron ist ein temperamentvoller und sehr charmanter Rüde. Er ist ausgesprochen menschenbezogen und sehr dankbar für jede Aufmerksamkeit, jede Streicheleinheit und jede Spielrunde. Gelegentlich freut er sich so sehr, dass er seine Manieren vergisst und den Menschen anspringt. Wird man dann etwas lauter mit ihm, beginnt er sofort zu beschwichtigen: er macht Männchen und versucht, seine Pfote in die Menschenhand zu legen. Zugegeben, es ist wirklich schwer, dann noch streng mit ihm zu sein…

Tyron ist wirklich ein Charmeur. Der gesamte Umgang mit ihm ist unproblematisch, er lässt so gut wie alles mit sich machen.

Mit anderen Hunden ist Tyron auch unproblematisch, egal ob mit Hündinnen oder Rüden, er ist verträglich. Er zeigt keinerlei Dominanz oder Aggression. Manchmal ist er ein wenig zu hormongesteuert, aber das wird sich nach der Kastration mit Sicherheit auch legen. Auf die vielen Katzen, die regelmäßig an unseren Hundeausläufen vorbeiflanieren, reagiert Tyron gar nicht.

Der Grundgehorsam (mit französischen Kommandos) ist bei Tyron vorhanden, aber noch ausbaufähig. Insbesondere an der Leinenführigkeit muss noch gearbeitet werden. Man merkt, dass mit ihm nicht viel Gassi gelaufen wurde.

Tyron sucht aktive Menschen, die Spaß an langen Spaziergängen haben, ihm die Welt zeigen und bereit sind, seine Erziehung zu vervollständigen. Er braucht keinen Hundesport um ausgelastet zu sein, das "normale" Programm reicht für sein Hundeglück. Gerne vermitteln wir Tyron auch in eine Familie mit Kindern, diese sollten jedoch schon etwas größer und standfest sein.

 

Kooperationspartner:

Aktion Tier

Tierheimsponsoring

 

 

Logo_1_FfTiN

 

Impressum :: (c) 2007 - 2018 Uwe Dindas

 

 

Hier geht's weiter zum Tierhotel...